Zahnärztliche Schlafmedizin - „Schnarchtherapie“

Reines Schnarchen ist ein primär zwischenmenschliches Problem.
Dagegen beeinträchtigt die obstruktive Schlafapnoe (OSA) durch Tiefschlafdefizit massiv die Lebensqualität. Tagesmüdigkeit reduziert die Leistungsfähigkeit Betroffener und erhöht die Unfallgefahr durch Sekundenschlaf. Die Erkrankung kann über den Stoffwechsel zudem das Risiko für Diabetes, metabolisches Syndrom und kardiovaskuläre Erkrankungen erhöhen.

Wo der Atemverschluss entsteht
Verengungen des Atemweges führen zu einem schnelleren Luftstrom, der die Vibration der Weichteile (Schnarchen) verursacht. Zeitweiliger völliger Verschluss des Atemweges (Schlafapnoe) kann durch den Zungengrund oder den weichen Gaumen entstehen.

Die Deutsche Gesellschaft für Schlafstörungen und Schlafmedizin (DGSM) hat intraorale Schlaftherapiegeräte (Protrusionsschienen) als mögliche Therapieoption bei einer leichten bis mittelgradigen Schlafapnoe anerkannt. Voraussetzung hierfür ist eine individuell nach Abdrücken gefertigtes, labortechnisch hergestelltes einstellbares Schienensystem. Die Behandlung erfolgt durch Zahnmediziner, die schlafmedizinisch fortgebildet sind. Zahnärztliche Schlafmedizin wird nach der Gebührenordnung für Zahnärzte abgerechnet und auch die Geräte sind Privatleistungen. Wir empfehlen den vorab für Sie erstellen Kostenvoranschlag mit Ihrer individuellen Diagnose bei Ihrer Versicherung einzureichen und die Kostenübernahme prüfen zu lassen.

Jetzt einen Termin vereinbaren

Dr. Bühler & Kollegen


Die Praxis ist für Sie geöffnet

Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Montag bis Donnerstag
von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Wir freuen uns auf Sie

Zahnarztpraxis Dr.Bühler & Kollegen
Hauptstraße 4
73054 Eislingen

Telefon: 0 71 61 / 81 43 47
Telefax: 0 71 61 / 81 47 27

E-Mail: info@zahnarztbuehler.de